bintec elmeg Lösungen bieten einen Mehrwert

Bieten Sie Ihren Fahrgästen eine vollkommen neue Reiseerfahrung


Erhöhen Sie Ihren Marktanteil und stärken Sie die Kundenbindung Ihrer Fahrgäste.

Verwandeln Sie die Reise Ihrer Fahrgäste in eine neue Erfahrung, die sie nicht vergessen werden. Stärken Sie die Markentreue Ihrer Kunden! Machen Sie aus der Reise Ihrer Fahrgäste ein Erlebnis.

Machen Sie Reisen zum Erlebnis!

Entdecken Sie eine vollkommen neue Dimension von On-Board-Dienstleistungen, die Ihre Fahrgäste genießen können.
mehr erfahren

Lösungen

Durch die Kombination von Kommunikationstechnologie und Software werden einzigartige State-of-the-art-Lösungen geschaffen
mehr erfahren

bintec elmeg bietet Mehrwert

Erfahren Sie, wie die über 30-jährige Erfahrung von bintec elmeg in der Kommunikationstechnologie, für Ihr Unternehmen neue Lösungen hervorbringen kann.
mehr erfahren

Erlebnis – Reisen mit bintec elmeg Technologie

Entdecken Sie eine vollkommen neue Dimension von On-Board-Dienstleistungen, die Ihre Fahrgäste genießen können.

Wer seinen Kunden in der heutigen, Cloud-basierten Welt beste Konnektivität anbieten kann, steigert seinen Marktanteil und optimiert die Kundenbindung.

 

  • WLAN an Bord für die Passagiere und Mitarbeiter: Möglichkeiten, den jeweiligen Verbindungen unterschiedliche Rechte für verschiedenen Gruppen zuzuweisen (Inhaber von Membership Cards, Gäste der Erste Klasse, Mitarbeiter usw.)
  • Priorisierung bestimmter Arten von Datenverkehr: variable Einstellmöglichkeiten ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen
  • Zahlreiche Gigabit-Ethernet-Ports: ermöglicht den Anschluss externer digitaler Geräte , wie Bildschirme, Alarm- und Kommunikationssysteme (z.B. Satellitenantennen)
  • Echtzeit-Konnektivität für die Passagiere: ermöglicht sofortige Interaktion zwischen den Benutzern und den Bussen über Apps. Dies trägt zur Verbesserung der Kundenerfahrung bei und ermöglicht das Anbieten von Treueprämien und Mehrwertdiensten (Buchungen, Reiseinformationen usw.)
  • keine Roaming Gebühren: Internationale Fahrgäste, die über keine Mobilfunkverbindung im Ausland verfügen (VoIP-Anrufe, Online-Buchungen, Unterhaltung usw.) nutzen einen WLAN Zugang.
  • Höchstmaß an Sicherheit: Erhalten Sie alle diese Dienste innerhalb einer hochgradig robusten Infrastruktur, die dank verschlüsselter Kommunikation ein Höchstmaß an Sicherheit bietet und eine vollständige Trennung von anderen operativen Diensten sicherstellt.

Eröffnen Sie eine vollkommen neue Unterhaltungswelt an Bord! Erzielen Sie beste Kundenzufriedenheit, die sich schnell auszahlt.

  • Live-TV für unterwegs: Lieblings-TV-Sendung während der Fahrt anschauen? Geben Sie Ihren Fahrgästen die Möglichkeit, Live-Sportveranstaltungen oder die neuesten Nachrichten zu verfolgen. Ihre Fahrgäste verpassen während der Fahrt keine wichtigen Ereignisse und Informationen.
  • Neuesten Filme und Serien:  Bieten Sie den Fahrgästen während Ihrer Reise die neuesten Filme und Serien. Wählen Sie Ihren Film aus einer Spielfilmliste oder sehen Sie sogar die neuesten Filmveröffentlichungen On-Demand und freuen Sie sich über ein großartiges On-Board-Kinoerlebnis!
  • Online-Spiele: Bieten Sie Ihren Fahrgästen an Bord unterschiedliche und altersgerechte Online-Spiele an.
  • Social Media: Bewerben Sie On-Route-Aktivitäten, damit die Fahrgäste ihre Erlebnisse in ihren bevorzugten sozialen Netzwerken teilen. Erzeugen Sie einen Mehrwert für Ihr Unternehmen, indem Sie die Nutzung von Social Media fördern und Vorteile aus der sich daraus ergebenden Mund-zu-Mund-Werbung erzielen.

Pünktlichkeit, Termintreue, Koordinierung mit anderen Verkehrsverbindungen, On-Route-Services… Alle diese Dienstleistungen sind heute möglich, wenn man über die richtige Technik verfügt.

 

  • On-Route Service: Fahrgäste können Ihre Ankunft aus dem Bus heraus zu organisieren. Einige Beispiele: ein Hotel am Zielort buchen, einen Mietwagen buchen oder einfach vorab einen Blick auf die Sehenswürdigkeiten werfen, die während ihres Urlaubs besuchen werden.
  • Pünktlichkeit: Eines wichtigsten der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl eines Busunternehmens ist die Zuverlässigkeit. Optimieren Sie die Pünktlichkeit auf allen Ebenen, indem Sie die extreme Zuverlässigkeit unserer Kommunikationsplattformen nutzen. Echtzeitübertragung  der aktuellen Verkehrssituation sowie der Verkehrsprognosen dank der Kombination aus LTE- und GPS-Daten unterstützen Sie dabei.
  • Jederzeit online: Ständige Erreichbarkeit der Kunden eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten. Mit den geplanten Haltestationen während der Reise kann ein zusätzlicher Benefit mit gezielter Werbung der ansässigen Gewerbetrieben erzielt werden.
  • Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden: Fahrgäste sind oftmals enttäuscht, wenn Sie unzureichende Informationen erhalten. Beispiele hierfür sind: Ankunftszeit des Busses, Hinweise auf  Verkehrsstaus,wie die verbleibende Reststrecke und Reisezeit lautet, wann die erwartete Ankunftszeit ist… Wichtige  Informationen, die für die Fahrgäste sehr nützlich und dazu beitragen die Reise zu einem Erlebnis zu gestalten.

Lösungen

Sämtliche Funktionen integriert ein einer Hardware

Dank der rasanten Fortschritte der Mobil-Technologie innerhalb der letzten zehn Jahre sind heute Leistungen in Bus-Flotten möglich, die bis vor Kurzem noch als Luxus-Dienstleistungen galten – und das ist erst der Anfang.

Dank der rasanten Fortschritte der Mobil-Technologie innerhalb der letzten zehn Jahre sind heute Leistungen in Bus-Flotten möglich, die bis vor Kurzem noch als Luxus-Dienstleistungen galten – und das ist erst der Anfang. On-Board-Unterhaltung und eine gute technologische Infrastruktur während der Reise sind nur zwei der meist geschätzten Aspekte von Fahrgästen. Integrieren Sie diese Dienstleistungen steigern Sie direkt Ihren Marktanteil und verbessern Ihre Kundenbindung.

Sie können einige der zuvor genannten Funktionen nach und nach in Form von verschiedenen Geräten implementieren . Ab einem bestimmten Zeitpunkt sind Ihre Fahrzeuge mit zahlreicher einzelner Hardware versehen, die nicht untereinander kompatibel ist. Oft verfügen diese Hardwarekomponenten nicht über die erforderliche Flexibilität, um zusätzliche Funktionen zu implementieren, für die sie ursprünglich nicht ausgelegt sind.

Lässt sich dieses Problem lösen? Die Antwort lautet ja; die Kombination aus unterschiedlichen, auf dem freien Markt erhältlichen Software-Lösungen (basierend auf mobilen Apps, On-Board-Software und Cloud-Software) mit zuverlässigen Multi-Service-Kommunikationstechnologien bietet die perfekte Grundlage für eine einzigartige Vernetzung und eine reduzierte Anzahl von On-Board-Hardware-Elementen.

Die meisten Passagiere tragen „ihr eigener, tragbarer Bildschirm“ in Form eines Smartphones oder Tablet bei sich, was eine einfache Bereitstellung dieser Dienstleistungen ermöglicht. Keine zusätzliche Investition in On-Board-Bildschirme ist nötig. State-of-the-art-WLAN-Netzwerke berücksichtigen die erforderliche hohe WLAN-Dichte und gewährleisten eine maximale Leistung für diesen Service.

Der anhaltenden Trend verschiedenen Apps und Serviceleistungen, die den Passagieren Mehrwert anbieten, wird in erster Linie von Fluggesellschaften und Bahnunternehmen vorangetrieben. Diese Serviceleistungen lassen sich problemlos auf den Straßenverkehr übertragen und anwenden. Alle diese Apps kombinieren Cloud-basierte Infrastrukturen sowie On-Board-Software, die auf speziellen On-Board-PCs (oder sogar auf mehreren virtuellen Maschinen) entsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen installiert werden können. Ziel ist die Vernetzung der gesamten On-Board-Kommunikation. Eine zukunftsorientierte und skalierbare Kommunikationsplattform ,die alle erforderlichen Kommunikationsfunktionen integrieren kann.

Das kann sein:

  • Serviceleistungen voneinander trennen und priorisieren,
  • die Sicherung kritischer Dienste durchführen
  • mit einer einzigartige Management-Schnittstelle ausgestattet sein
  • flexibles hinzufügen von weiteren Serviceleistungen
  • Integration künftiger technologischer Entwicklungen, die der Markt hervorbringen wird.

Der H2Automotive+ Mehrwert

Zentralisierung der gesamten On-Board-Kommunikation in Echtzeit

High Density-WLAN

Durch zahlreiche simultane Zugangspunkte (Access Points – APs), die sowohl als Client als auch als Server arbeiten wird eine 3G-/LTE-Internetverbindungen für alle Fahrgäste mit jeweils mehreren Geräten zur Verfügung gestellt. Dies ermöglicht den Fahrgästen die Nutzung von On-Board-Internet und On-Board-Unterhaltung. Nutzen Sie unsere HotSpot-Lösung, um die Zusammenarbeit mit jeder betreiberspezifischen Vorschaltseite zu gewährleisten.
Die Kombination beider Funktionen ermöglicht eine Segmentierung und damit die Einführung von Serviceleistungen, wie beispielsweise Premium-WLAN.

Multi-SIM - Karten

Dies ermöglicht die gleichzeitige Verwendung mehrerer Netz-Betreiber. Damit bleiben die Fahrgäste auch dann verbunden, wenn die Fahrzeuge durch Gegenden mit geringer Netzabdeckung fahren. Das H2Automotive+ Modell kann bis zu 4 Netz-Betreiber nutzen (Quad-SIM). Genießen Sie eine Internet-Verbindung in bester Qualität und eine optimale Netzabdeckung.

Nahtlose Zusammenarbeit mit anderen Systemen

Über die vier Gigabit-Ethernet-Ports ist der Anschluss weiterer externer Geräte möglich. Dies ist zugleich ein weiterer Indikator für die extreme Vielseitigkeit unserer Kommunikationsplattform, deren Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von externen Geräten, wie Satellitenantennen, Videoüberwachung (CCTV), DVR, IP-Kameras, On-Board-Systemen usw. getestet wurde.

Lastverteilung (Load Balancing) und Bandbreiten-Zusammenführung

Wenn die Signalabdeckung von mehreren Telekommunikationsbetreibern optimal ist, wird deren Bandbreite zusammen geführt und dadurch die Gesamtbandbreite erhöht. Das Zusammenspiel unserer Hard- und Software-Systeme ermöglicht eine laufende Überwachung der Signalqualität für jede Funkzelle. Durch die dynamische Auswahl derjenigen Funkzelle mit der höchsten Funkleistung, wird selbst mit 50 Fahrgästen eine hohe Systemleistung gewährleistet.

Dynamic Link-Auswahl und Bandbreitenpriorisierung

Um die verschiedenen Dienste an Bord effizient nutzen zu können, verfügt unsere Kommunikationsplattform über Mechanismen zur Priorisierung bestimmter Arten von Datenverkehr. Dies gilt für jeden vom Benutzer verwendete Plattform, sei es die integrierten Touch-Screens im Bus, mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets, oder andere Gadgets. Diese Aufgabe wird über eine Reihe von Hardware- und Software-Prozessen ausgeführt, die gemeinsam und dynamisch das beste Funknetz auswählen.

Integriertes GPS

Mit Hilfe der integrierten GPS-Funktion können Geolokalisierung und Geofencing-Funktionen bereitgestellt werden. Dies ermöglicht unter anderem den automatischen Wechsel von LTE- zu WLAN-Konnektivität sobald sich der Bus im Betriebshof befindet, um die Daten der Videoaufzeichnungen herunterzuladen, Software-Updates hochzuladen usw., ohne dabei die LTE-Verbindungen zu belasten.

Dank Echtzeit-Daten wissen sie genau, wo ihre Bus-Flotte gerade unterwegs ist. Dadurch können sie Einsätze besser planen, die Kosten sinken. Als Betreiber können Sie auf Echtzeit-Daten aus dem Bus zugreifen: Reifendruck, Tankfüllung, Verschleiß von Bauteilen sind jederzeit einsehbar. Damit können Pannen verhindert und Wartungsarbeiten optimal geplant werden: der Service-Techniker erhält schon vor seinem Eintreffen am Fahrzeug alle Infos zum akuten Problem – und Lösungsvorschläge. Positiver Nebeneffekt: Die Reparaturqualität und – geschwindigkeit werden erhöht. Das alles spart Standzeiten – und damit bares Geld.

bintec elmeg bietet seinem H2Automotive+ Modell einen entscheidenden Vorteil im Vergleich zu anderen On-Board-Router-Herstellern. Unsere Kommunikationsgeräte basieren auf einem eigenentwickelten Betriebssystem und bieten vorteilhafte Funktionen auf höchstem Niveau, die von den anspruchsvollsten Wirtschaftszweigen, wie dem Finanzsektor, den Telekommunikationsbetreibern und der Regierung gefordert werden. Deshalb sind Hersteller ohne diese Erfahrung nicht in der Lage, den von bintec elmeg generierten Mehrwert zu bieten.

Ein konkretes Beispiel für die vielfältigen Funktionen, die diese Technologie bietet, ist die Bostoner Busflotte. Über installierte Videoüberwachungskameras (CCTV) können Polizeiwagen, die sich in der Nähe der Busse befinden, über WLAN und in Echtzeit Busse überwachen.In den Betriebshöfen können die Daten über WLAN hochgeladen werden, um die Datennutzung der SIM-Karten zu reduzieren.

 

Download Boston Case Study
Weitere Features unserer H2Automotive+ -Kommunikationsplattformen:
  • Robustes Hardware-Design zur Reduzierung der Wartungskosten und der Ausfallzeiten für den Busbetreiber.
  • SIP-Server und GSM-Gateway
  • IPSec, Firewall und verschlüsselte Kommunikation.